Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gewerbesteuer


Allgemeine Informationen

Die Gemeinde ist berechtigt, Gewerbesteuer zu erheben. Grundlage ist das Gewerbesteuergesetz. Der Gewerbesteuer unterliegt jeder stehende Gewerbebetrieb, soweit er im Inland betrieben wird. Das Gesetz sieht allerdings etliche Befreiungen vor. Besteuerungsgrundlage ist der Gewerbeertrag. Der Gewerbertrag und darauf aufbauend der Steuermessbetrag wird durch das zuständige Finanzamt ermittelt. Auf diesen Steuermessbetrag wendet die Gemeinde den in der Haushaltssatzung festgesetzten Steuerhebesatz an und setzt so die Gewerbesteuer fest. Der gemeindliche Hebesatz beträgt 380 v.H.. Die Steuerpflicht entsteht regelmäßig mit Ablauf eines Kalenderjahres. In der Regel werden Vorauszahlungen in Höhe des zu erwartenden Gewerbesteuerbetrages erhoben.


Ansprechpartner

Steuern und Abgaben
Burgstraße 2
37139 Adelebsen
E-Mail

Herr Düker
Raum 5, 1. Etage
Burgstraße 2
37139 Adelebsen
Telefon (05506) 89717
Telefax (05506) 89737
E-Mail

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontakt

Burgstraße 2
37139 Adelebsen

 

Tel.    +495506-897-0
Fax    +495506-897-37
Mail    

Über den Flecken Adelebsen

Der Flecken Adelebsen, zwischen Bramwald-Solling, Weser und Leine, liegt mit seinen Ortschaften Adelebsen, Barterode, Eberhausen, Erbsen, Güntersen, Lödingsen und Wibbecke ca. 15 km nordwestlich der Universitätsstadt Göttingen.

 

mehr