Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mikrozensuserhebung 2022

Im Laufe des Jahres 2022 finden wieder Haushaltsbefragungen in der Gemeinde Adelebsen statt.

 

Der Mikrozensus wird jedes Jahr durchgeführt und die Befragungen finden über das gesamte Kalenderjahr verteilt statt. Im Mikrozensus werden mehr und detailliertere Fragen gestellt als im Zensus. Das Ziel des Mikrozensus ist es, alljährlich Daten zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung in Deutschland zu liefern.  Für die Befragung werden Haushalte an Anschriften befragt, die mithilfe einer Zufallsstichprobe ausgewählt wurden.

 

Folgende Anschriften wurden für dieses Jahr in der Gemeinde Adelebsen ausgewählt:

  • das Jagdhaus Alte Kirche im Ortsteil Adelebsen
  • die Dreibrunnenstraße im Ortsteil Wibbecke
  • die Brennereistraße im Ortsteil Güntersen

 

Keine Befreiung von der Auskunftspflicht


Der Mikrozensus ist eine amtliche Erhebung, bei der der Gesetzgeber im Mikrozensusgesetz (MZG) für den überwiegenden Teil der Fragen eine Auskunftspflicht festgesetzt hat. Der Auskunftspflicht unterliegen alle Personen, die in der ausgewählten Wohnung einen Wohnsitz haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Befreiung von der Auskunftspflicht grundsätzlich nicht möglich ist.

 

Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link).

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontakt

Burgstraße 2
37139 Adelebsen

 

Tel.    +495506-897-0
Fax    +495506-897-37
Mail    

Über den Flecken Adelebsen

Der Flecken Adelebsen, zwischen Bramwald-Solling, Weser und Leine, liegt mit seinen Ortschaften Adelebsen, Barterode, Eberhausen, Erbsen, Güntersen, Lödingsen und Wibbecke ca. 15 km nordwestlich der Universitätsstadt Göttingen.

 

mehr